UNSERE COACHES

DeluxeKidz arbeitet nach dem pädagogischen Prinzip der Inklusion, das die Anerkennung und Wertschätzung von Diversität in den Vordergrund stellt. Für uns ist Heterogenität, innerhalb des Teams, der Teilnehmer und gesamtgesellschaftlich, der Normalfall. Samy Deluxe lebt diese Idee, ebenso unsere Coaches, die unsere Philosophie weiter vermitteln an die Kinder und Jugendlichen, die weiter wirken, nachdem die Teilnahme an den Angeboten von DeluxeKidz bereits beendet ist.

SAMY DELUXE

Samy Sorge, Künstlername Samy Deluxe, ist der Gründer von DeluxeKidz. Er hat nicht nur als Rapper diverse Preise erhalten, sondern wurde auch mehrfach für sein soziales Engagement ausgezeichnet.
Seit mehreren Jahren gibt er in Schulen und für Veranstaltungen Rap Workshops und coached junge Talente.

CHRISTIAN DELLES

alias Beat Boy Delles tanzt B-Boying und malt Graffiti seit 1990. Seit dieser Zeit arbeitet er als professioneller Tänzer und Choreograf… Er arbeitet gern mit Jugendlichen und begeistert sie für die HipHop-Kultur. Seit 2015 ist er Vorsitzender von DeluxeKidz.

HANIFE SYLEJMANI

ist seit 2005 staatlich geprüfte Sängerin und arbeitet sehr erfolgreich für Künstler wie Samy Deluxe oder Marteria. Sie setzt sich seit Jahren für die musikalische Förderung von Kindern und Jugendlichen ein und ist seit 2015 Vorsitzende von DeluxeKidz.

Prinz One

ist selbstständiger Graffitikünstler und hat das Zeichnen im Blut. Während seiner Schulzeit vertiefte Mirko Nölting a.k.a. Prinz One seine Leidenschaft durch Praktika als Bühnenbildner. Durch diesen Beruf hat er viel Kontakt mit Kinder- und Jugendarbeit, sowie einer Menge Workshops absolviert.

Laura Elisa Husemann

lebt und arbeitet seit 2011 in Hamburg als professionelle Tänzerin, Choreographin und Sängerin. Ihre Tanzausbildung absolvierte sie im klassischen und zeitgenössischen Tanz in Stuttgart und Paris und entdeckte dort sehr schnell ihre Leidenschaft für HipHop.

Nico Suave

ist in der Rap-Szene seit Tag Eins dabei und hat schon mit den verschiedensten Künstlern zusammen gearbeitet. Er tourte im Auftrag des Goethe Instituts durch die Welt und steckt dort im Rahmen diverser Workshops zahlreiche junge Fans mit seiner Begeisterung für Sprache und Wortwitz an.

D-Flame

fand Ende der 80er in Frankfurt zum HipHop. Von HipHop über Reggae produzierte D-Flame diverse Alben und arbeitet über die Jahre mit vielfältigen Künstlern zusammen. Er ist Gründungsmitglied der Brothers Keepers, einem Zusammenschluss von afrodeutschen Künstlern gegen Fremdenhass.

Mirko Machine

stand schon Ende der 80er das erste Mal hinterm DJ Pult und war lange DJ beim „Battle Of The Year“ – dem weltweit größten Breakdance Contest. Mirko ist Initiator der derzeit angesagtesten HipHop- Partyreihe „Flavor of the Month“. Außerhalb der Club-Szene scratchte er für diverse Künstler wie die Stieber Twins und Dendemann.

Hinnerk Smolka

ist Diplom-Sportwissenschaftler und hauptberuflicher Teamcoach. In unseren Workshops führt Hinnerk Kick-Offs und teambildende Maßnahmen durch und sorgt für das Wir-Gefühl. Er legt viel Wert darauf, dass wir zusammen unsere Ziele erreichen und das Miteinander respektvoll und positiv gestaltet wird.

Can Gülec

tanzt seit 2006 und gilt trotz des relativ frischen Einstiegs in das Tänzermilieu bereits jetzt als einer der bekanntesten und erfolgreichsten Tänzer und Choreographen in Hamburg.
Seine unglaubliche Leidenschaft und Liebe zur Kunst und dem HipHop finden sich in seiner unverwechselbaren Art und Begeisterung als Coach wieder.

Franklyn „Slunch“ Kakyire

tanzt seit 2016 den L.A. Style und eignete sich mit den Jahren weitere Tanzstile wie Hip Hop Dance, House Dance und Popping an. Er arbeitet mit etlichen Künstlern wie Xavier Naidoo oder Kim Gloss zusammen und spielte in diversen Tanztheaterstücken mit und gibt seine Erfahrungen mit voller Begeisterung an junge Talente weiter.

BBoy Kool Monkee

tanzt seit 2002 Breakdance. Hendrik a.k.a. Bboy Kool Monkee ist Gründer der Battle Apes-Crew und tanzte mit ihnen Wettbewerbe, Auftritte und Streetshows in Deutschland und Europa. Seit 2009 bereichert Kool Monkee die Tanzszene als Jury in Battles, mit zahlreichen Workshops und der Organisation internationaler BBoy-Events.

Sarah Gad

schrieb mit 9 Jahren ihren ersten Song und machte kurz daraufhin diverse Produzenten auf sich aufmerksam. 2009 veröffentlichte sie einen Feature-Track mit dem Berliner Rapper Silla.
Sarah ist Absolventin der Hamburg School Of Musik und erlernte dort Pädagogik und die Kunst des Unterrichtens, die sie bis heute mit Begeisterung ausführt.

Guido Höper

ist einer der bekanntesten Profi-Beatboxer Hamburgs.
Er schaffte es ins Viertelfinale der Beatbox Weltmeisterschaft. Guido ist gelernter Erzieher und begeisterte an Hamburger Kindergärten mit dem Projekt „Mini Beats“ schon die ganz Kleinen.

Bülent B-Low Celebi

ist gebürtiger Hamburger und war Anfang der neunziger Jahre als Rapper der Combo Diggerdance aktiv.
Als angehender Erzieher freut er sich auf die kreative Arbeit mit den Jugendlichen und darauf seine jahrelange Erfahrung weiter zu geben.

Jango P.Nd Jackson

gehört in der HipHop Szene zu einem der bekanntesten Breakdancer. Neben seinen zahlreichen Auftritten für verschiedene Künstler, wirkte er unter anderem in Xavier Naidoos Video mit.
Jango unterrichtet seit Jahren und fördert voller Leidenschaft die junge HipHop Szene.

Benjamin Auch

alias Stok La Rock tanzt B-Boying und malt Graffiti seit 1994. Mit seiner Crew den Funk Fellaz wurde er zwei mal Deutscher Meister.
Als Kulturbotschafter der Stadt Hamburg und dem Goethe Institut gab Stok La Rock schon diverse Workshops auf der ganzen Welt.

SALOME AGYEKUM

ist fest in der Musikbranche verankert. Sie ist u.a. Managerin der HipHop Künstler Estikay und Nico Suave und Veranstalterin der „Geheimkonzerte“ in Tim Mälzers Hamburger Restaurant Bullerei. Ihre Liebe zur Arbeit mit Jugendlichen hat sie aus 10jähriger Erfahrung in der Jugendhilfe mitgenommen.

UNSERE COACHES

DeluxeKidz arbeitet nach dem pädagogischen Prinzip der Inklusion, das die Anerkennung und Wertschätzung von Diversität in den Vordergrund stellt. Für uns ist Heterogenität, innerhalb des Teams, der Teilnehmer und gesamtgesellschaftlich, der Normalfall. Samy Deluxe lebt diese Idee, ebenso unsere Coaches, die unsere Philosophie weiter vermitteln an die Kinder und Jugendlichen, die weiter wirken, nachdem die Teilnahme an den Angeboten von DeluxeKidz bereits beendet ist.

SAMY DELUXE

Samy Sorge, Künstlername Samy Deluxe, ist der Gründer von DeluxeKidz. Er hat nicht nur als Rapper diverse Preise erhalten, sondern wurde auch mehrfach für sein soziales Engagement ausgezeichnet.
Seit mehreren Jahren gibt er in Schulen und für Veranstaltungen Rap Workshops und coached junge Talente.

CHRISTIAN DELLES

alias Beat Boy Delles tanzt B-Boying und malt Graffiti seit 1990. Seit dieser Zeit arbeitet er als professioneller Tänzer und Choreograf… Er arbeitet gern mit Jugendlichen und begeistert sie für die HipHop-Kultur. Seit 2015 ist er Vorsitzender von DeluxeKidz.

HANIFE SYLEJMANI

ist seit 2005 staatlich geprüfte Sängerin und arbeitet sehr erfolgreich für Künstler wie Samy Deluxe oder Marteria. Sie setzt sich seit Jahren für die musikalische Förderung von Kindern und Jugendlichen ein und ist seit 2015 Vorsitzende von DeluxeKidz.

Prinz One

ist selbstständiger Graffitikünstler und hat das Zeichnen im Blut. Während seiner Schulzeit vertiefte Mirko Nölting a.k.a. Prinz One seine Leidenschaft durch Praktika als Bühnenbildner. Durch diesen Beruf hat er viel Kontakt mit Kinder- und Jugendarbeit, sowie einer Menge Workshops absolviert.

Laura Elisa Husemann

lebt und arbeitet seit 2011 in Hamburg als professionelle Tänzerin, Choreographin und Sängerin. Ihre Tanzausbildung absolvierte sie im klassischen und zeitgenössischen Tanz in Stuttgart und Paris und entdeckte dort sehr schnell ihre Leidenschaft für HipHop.

Nico Suave

ist in der Rap-Szene seit Tag Eins dabei und hat schon mit den verschiedensten Künstlern zusammen gearbeitet. Er tourte im Auftrag des Goethe Instituts durch die Welt und steckt dort im Rahmen diverser Workshops zahlreiche junge Fans mit seiner Begeisterung für Sprache und Wortwitz an.

D-Flame

fand Ende der 80er in Frankfurt zum HipHop. Von HipHop über Reggae produzierte D-Flame diverse Alben und arbeitet über die Jahre mit vielfältigen Künstlern zusammen. Er ist Gründungsmitglied der Brothers Keepers, einem Zusammenschluss von afrodeutschen Künstlern gegen Fremdenhass.

Mirko Machine

stand schon Ende der 80er das erste Mal hinterm DJ Pult und war lange DJ beim „Battle Of The Year“ – dem weltweit größten Breakdance Contest. Mirko ist Initiator der derzeit angesagtesten HipHop- Partyreihe „Flavor of the Month“. Außerhalb der Club-Szene scratchte er für diverse Künstler wie die Stieber Twins und Dendemann.

Hinnerk Smolka

ist Diplom-Sportwissenschaftler und hauptberuflicher Teamcoach. In unseren Workshops führt Hinnerk Kick-Offs und teambildende Maßnahmen durch und sorgt für das Wir-Gefühl. Er legt viel Wert darauf, dass wir zusammen unsere Ziele erreichen und das Miteinander respektvoll und positiv gestaltet wird.

Can Gülec

tanzt seit 2006 und gilt trotz des relativ frischen Einstiegs in das Tänzermilieu bereits jetzt als einer der bekanntesten und erfolgreichsten Tänzer und Choreographen in Hamburg.
Seine unglaubliche Leidenschaft und Liebe zur Kunst und dem HipHop finden sich in seiner unverwechselbaren Art und Begeisterung als Coach wieder.

Franklyn „Slunch“ Kakyire

tanzt seit 2016 den L.A. Style und eignete sich mit den Jahren weitere Tanzstile wie Hip Hop Dance, House Dance und Popping an. Er arbeitet mit etlichen Künstlern wie Xavier Naidoo oder Kim Gloss zusammen und spielte in diversen Tanztheaterstücken mit und gibt seine Erfahrungen mit voller Begeisterung an junge Talente weiter.

BBoy Kool Monkee

tanzt seit 2002 Breakdance. Hendrik a.k.a. Bboy Kool Monkee ist Gründer der Battle Apes-Crew und tanzte mit ihnen Wettbewerbe, Auftritte und Streetshows in Deutschland und Europa. Seit 2009 bereichert Kool Monkee die Tanzszene als Jury in Battles, mit zahlreichen Workshops und der Organisation internationaler BBoy-Events.

Sarah Gad

schrieb mit 9 Jahren ihren ersten Song und machte kurz daraufhin diverse Produzenten auf sich aufmerksam. 2009 veröffentlichte sie einen Feature-Track mit dem Berliner Rapper Silla.
Sarah ist Absolventin der Hamburg School Of Musik und erlernte dort Pädagogik und die Kunst des Unterrichtens, die sie bis heute mit Begeisterung ausführt.

Guido Höper

ist einer der bekanntesten Profi-Beatboxer Hamburgs.
Er schaffte es ins Viertelfinale der Beatbox Weltmeisterschaft. Guido ist gelernter Erzieher und begeisterte an Hamburger Kindergärten mit dem Projekt „Mini Beats“ schon die ganz Kleinen.

Bülent B-Low Celebi

ist gebürtiger Hamburger und war Anfang der neunziger Jahre als Rapper der Combo Diggerdance aktiv.
Als angehender Erzieher freut er sich auf die kreative Arbeit mit den Jugendlichen und darauf seine jahrelange Erfahrung weiter zu geben.

Jango P.Nd Jackson

gehört in der HipHop Szene zu einem der bekanntesten Breakdancer. Neben seinen zahlreichen Auftritten für verschiedene Künstler, wirkte er unter anderem in Xavier Naidoos Video mit.
Jango unterrichtet seit Jahren und fördert voller Leidenschaft die junge HipHop Szene.

Benjamin Auch

alias Stok La Rock tanzt B-Boying und malt Graffiti seit 1994. Mit seiner Crew den Funk Fellaz wurde er zwei mal Deutscher Meister.
Als Kulturbotschafter der Stadt Hamburg und dem Goethe Institut gab Stok La Rock schon diverse Workshops auf der ganzen Welt.

SALOME AGYEKUM

ist fest in der Musikbranche verankert. Sie ist u.a. Managerin der HipHop Künstler Estikay und Nico Suave und Veranstalterin der „Geheimkonzerte“ in Tim Mälzers Hamburger Restaurant Bullerei. Ihre Liebe zur Arbeit mit Jugendlichen hat sie aus 10jähriger Erfahrung in der Jugendhilfe mitgenommen.